Intuitives Bogenschießen für Sehbehinderte und Blinde

Bogenschiessen für Sehbehinderte und Blinde
 
Die Mitte der Scheibe nicht mit dem Ziel verwechseln
Seinen Stand finden, den Bogen kraftvoll spannen, nach dem Loslassen den Pfeilflug spüren und das satte "Flopp" hören, wenn der Pfeil auf die Strohscheibe trifft. Intuitives Bogenschießen ist ein Erlebnis für den ganzen Körper und alle Sinne.

Gemeinsam mit Olga Aron (Mobilitätstrainerin) von Tastsinn bieten wir dieses besondere Seminar an.
Es kann von nicht- oder eingeschränkt sehenden Menschen sowie Sehenden gleichermaßen besucht werden.
 
Beim intuitiven Bogenschießen wird aus der Erfahrung und dem Körpergedächnis heraus geschossen. Ein klar strukturierter Bewegungsablauf gibt dafür die Grundlage.
Sie erfahren wo das Ziel ist, es über das Auge zu sehen ist nicht notwendig.
In einer kleinen Gruppe werden Sie mit dem Gelände, den Bögen, dem Zielbereich und der Abschussstelle vertraut gemacht. Nach dem Einüben des Bewegungablaufs können Sie dann Ihre ersten Pfeile fliegen lassen.

Leider kann dieses Seminar im Jahr 2020 nicht mehr gebucht werden.


 

Ich war skeptisch und neugierig zugleich. Drei tolle Stunden, ich komme wieder.